Musikverlag Kliment
Kolingasse 15, 1090 Wien, Österreich, Tel. +43 1 317 5147-0, Fax +43 1 317 5147-20
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Katalog
Stichwortsuche:
Noten
CDs
Bücher
Musikverlag Donautal
Edition Franz Moser
Int. Notendatenbank
 Infos
Komponisten
Wertungsstücke
Abkürzungen
Über uns
Kontakt/AGB
Abkürzungen/MusiklexikonAbkürzungen/Musiklexikon
Abkürzung BClr
Deutsch (de) Bassklarinette
Englisch (en) bass clarinet
Spanisch (es) clarinete bajo
Französisch (fr) clarinette basse
Ungarisch (hu) basszusklarinét
Italienisch (it) clarinetto basso
Niederländisch (nl) basklarinet
Portugiesich (pt) Clarinete baixo
Definition/Synonyme Die Bassklarinette ist ein Holzblasinstrument, der Bass der Klarinettenfamilie. Als transponierendes Musikinstrument klingt sie in tief-B, also eine große None tiefer als notiert. Die Kontrabassklarinette liegt noch eine Oktave tiefer, die Subkontrabassklarinette ist das tiefste Instrument der Klarinettengattung. In manchen älteren Werken (z. B. bei Wagner oder Maurice Ravel) wird auch eine Bassklarinette in A verlangt. Da aber Instrumente in dieser Stimmung heute nicht mehr gebaut werden, muss der Klarinettist, wenn er ein B-Instrument verwendet, die Stimme entsprechend (primavista) transponieren. Abgesehen von der normalen Notation im Violinschlüssel wird, vielfach in französischen Werken, auch der Bassschlüssel verwendet, in dem eine Oktave tiefer, also einen Ganzton über dem klingenden Ton, notiert wird.
Quelle: Wikipedia
Werke mit "BClr" in Besetzungsart hier klicken
Werke mit "BClr" in Besetzungsart/Infos hier klicken
Werke mit "BClr" in Format/Umfang hier klicken
Werke mit "BClr" in Zusatzinfo/Inhalt hier klicken
Empfehlungen:
Um Mitternacht von Julius Fucik, arr. Stefan Ebner - hier klicken

2011-12-26 Die Grosse Johannes Heesters-Gala - hier klicken
Created by MusicaInfo.net