Musikverlag Kliment
Kolingasse 15, 1090 Wien, Österreich, Tel. +43 1 317 5147-0, Fax +43 1 317 5147-20
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Katalog
Stichwortsuche:
Noten
CDs
Bücher
Musikverlag Donautal
Edition Franz Moser
Int. Notendatenbank
 Infos
Komponisten
Wertungsstücke
Abkürzungen
Über uns
Kontakt/AGB
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Fantasie aus 'Carmen' - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Fantasie aus 'Carmen' - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Fantasie aus 'Carmen'
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Musik aus Oper, Ballett
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Verlags-Artikelnr. KL 798
Verkaufspreis 99,00 EUR (inkl. 10 % österr. USt.)
Komponist Bizet, Georges
Arrangeur Kliment, Hans
Schwierigkeitsgrad 3
Dauer 9:40
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel
Videobeispiel Kennen Sie ein Video, das diesen Artikel gut demonstriert? Bitte nennen Sie uns den Link oder schicken Sie uns das Video per E-Mail (office@kliment.at) oder Post. Danke.
Externer Link externer Link http://www.matheboard.de/lexikon/index.php/Carmen
Lieferbar ja ja
Programmnotizen: Ergänzungstext

Das wohl bekannteste Werk von Bizet, die Oper Carmen (1875), basiert auf der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée aus dem Jahre 1846. Bizet komponierte die Hauptrolle für Mezzosopran.
Zunächst wurde Carmen vom Publikum nicht gut aufgenommen, erhielt schliesslich aber Lob von berühmten Zeitgenossen wie Debussy, Nietzsche, Saint-Saens und Tschaikowski. Brahms besuchte über zwanzig Aufführungen und sah sie als die beste Oper an, die in Europa seit dem Deutsch-Französischen Krieg aufgeführt wurde. Die Ansichten dieser Komponisten erwiesen sich als prophetisch, da Carmen seitdem eines der populärsten Werke der gesamten Opernliteratur ist.
Bizet jedoch konnte den Erfolg von Carmen nicht meht miterleben. Der internationale Erfolg der Oper begann wenige Monate nach der Uraufführung im Oktober 1875 in Wien. Die anstrengenden Proben und der anfängliche Misserfolg zehrten an seinen Kräften, so dass er an einem erneuten Herzanfall am 3. Juni im Alter von 36 Jahren verstarb. Er wurde im Père Lachaise von Paris begraben.

Quelle/Source: Wikipedia
Format/Umfang EUR
Fantasie aus 'Carmen' - hier klicken Fantasie aus 'Carmen' (Blasorchester), Partitur und Stimmen 99,00
Klangspiel - hier klicken Klangspiel, Audio-CD 20,50

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Empfehlungen:
Heurigenbrüder von Julius Fucik, arr. Stefan Ebner - hier klicken

Um Mitternacht von Julius Fucik, arr. Stefan Ebner - hier klicken
Created by MusicaInfo.net