Musikverlag Kliment
Kolingasse 15, 1090 Wien, Österreich, Tel. +43 1 317 5147-0, Fax +43 1 317 5147-20
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Katalog
Stichwortsuche:
Noten
CDs
Bücher
Musikverlag Donautal
Edition Franz Moser
Int. Notendatenbank
 Infos
Komponisten
Wertungsstücke
Abkürzungen
Über uns
Kontakt/AGB
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Du sollst der Kaiser meiner Seele sein - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
hier klicken - Stolz, Robert 1880-1975
Stolz, Robert 1880-1975
hier klicken - Andraschek, Siegmund 1975-
Andraschek, Siegmund 1975-
Titel Du sollst der Kaiser meiner Seele sein
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Hits, Schlager, Evergreen
Besetzung Ha (Blasorchester); Voc (Gesang)
Besetzungsart/Infos Solo f. 1Voc ad lib.
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Verlags-Artikelnr. Kl 2190
Erscheinungsjahr 2013
Verkaufspreis 80,50 EUR (inkl. 10 % österr. USt.)
Komponist Stolz, Robert
Arrangeur Andraschek, Siegmund
Dauer 4:18
Zusatzinfo/Inhalt Robert Stolz erhielt im Kriegsjahr 1916 Sonderurlaub, um in Berlin die Uraufführung seiner Operette „Der Favorit“ selbst dirigieren zu können. Freilich war daran die Bedingung geknüpft, daß Stolz in Uniform dirigierte, um so das gute Einvernehmen zwischen Österreich und Deutschland zu dokumentieren. Die Operette an sich wurde ein Misserfolg, aber ein Schlager daraus sollte bald zu den bekanntesten Kompositionen von Robert Stolz werden: „Du sollst der Kaiser meiner Seele sein.“ Sicher verbindet man mit diesem Lied den Zauber einer herrlichen Frauenstimme, für den Durchbruch des „Kaisers meiner Seele“ war aber ein Sänger sehr wichtig, der auch in Lehar-Operetten Triumphe feierte: Josef Schmidt. Robert Stolz erinnert sich: „Obwohl er nur knapp 1,60 m groß war, besaß er doch den großartigen, herrlichen Tenor eines Giganten. ... Die Kraft und Schönheit seiner Stimme machten es zu „seinem“ Lied, obwohl der Text nicht ganz zu einem Mann passte.“
Musterpartitur Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel
Videobeispiel Kennen Sie ein Video, das diesen Artikel gut demonstriert? Bitte nennen Sie uns den Link oder schicken Sie uns das Video per E-Mail (office@kliment.at) oder Post. Danke.
Lieferbar ja ja
Format/Umfang EUR
Du sollst der Kaiser meiner Seele sein - hier klicken Du sollst der Kaiser meiner Seele sein (Blasorchester; Gesang), Partitur und Stimmen 80,50
Im Kräftereich - hier klicken Im Kräftereich, Audio-CD 19,95

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Empfehlungen:
2011-12-26 Die Grosse Johannes Heesters-Gala - hier klicken

Requiem von Julius Fucik, arr. Eduard Scherzer - hier klicken
Created by Notendatenbank.net