Musikverlag Kliment
Kolingasse 15, 1090 Wien, Österreich, Tel. +43 1 317 5147-0, Fax +43 1 317 5147-20
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Katalog
Stichwortsuche:
Noten
CDs
Bücher
Musikverlag Donautal
Edition Franz Moser
Int. Notendatenbank
 Infos
Komponisten
Wertungsstücke
Abkürzungen
Über uns
Kontakt/AGB
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
Böhmische Skizzen - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
Böhmische Skizzen - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel Böhmische Skizzen
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Konzertmusik
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang PrtStm (Partitur und Stimmen)
Verlags-Artikelnr. KL 2080
Erscheinungsjahr 2010
Komponist Jiskra, Josef
Schwierigkeitsgrad 3+
Selbstwahlliste-Grad A3 (Einstufung Österreich Stufe C)
Dauer 8:00
Zusatzinfo/Inhalt Ein Konzertwerk, mit unverkennbar böhmischem Charakter.

NÖBV-Pflichtstück Kategorie C 2011-2012
OÖBV-Selbstwahlliste 2014 Stufe C
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel
Videobeispiel Kennen Sie ein Video, das diesen Artikel gut demonstriert? Bitte nennen Sie uns den Link oder schicken Sie uns das Video per E-Mail (office@kliment.at) oder Post. Danke.
Lieferbar ja ja
Programmnotizen: Ergänzungstext

Immer wieder werden Begriffe aus der Bildenden Kunst, wie eben Bilder, Ansichten, Skizzen, musikalisch umgesetzt. Das gilt auch für diese Komposition, die andeutungsweise ein Bild des Werdens und Wachsens dieses Landes musikalisch aufzeichnen will. Josef Jiskra bringt dabei keine spezifisch volksmusikalischen Zitate, wandelt also nicht sozusagen klassischen Vorbildern Folge leistend durch Böhmens Hain und Flur, sondern versucht vorzüglich, sein Heimaterleben Böhmen mit dem Blick auf Geschichte und Kunst in eigener Tonsprache auszudrücken. Das er dabei im zukunftsfrohen Eingang gleichsam Polkastimmung aufkommen lässt, ist durchaus legitim und eigenständig, fernab gängiger Folkloreklischees. Denn dann öffnet sich gleichsam Böhmens Seele mit all ihrer Gefühlstiefe und oft auch Schwermut, wie das eben die Folge des Erlebens schicksalsschwerer Tage ist. Aber nicht resignierendes Zurückschauen gewinnt Raum, das bewegte Thema lenkt wiederum den Blick auf tatenfrohe Gegenwart und zu meisternde Zukunft. Wofür auch das überaus gefällige Walzerthema als Beispiel gelten kann, das in ein klangmächtiges Finale von besonderer Schönheit und erhebender Feierlichkeit mündet.
Format/Umfang EUR
Böhmische Skizzen - hier klicken Böhmische Skizzen (Blasorchester), Partitur und Stimmen
Ombra e Sole - hier klicken Ombra e Sole, Audio-CD 20,50

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Empfehlungen:
Um Mitternacht von Julius Fucik, arr. Stefan Ebner - hier klicken

2011-12-26 Die Grosse Johannes Heesters-Gala - hier klicken
Created by MusicaInfo.net