Musikverlag Kliment
Kolingasse 15, 1090 Wien, Österreich, Tel. +43 1 317 5147-0, Fax +43 1 317 5147-20
Startseite | Suche | Warenkorb | Mein Konto | Anmelden English|Español|Français|Italiano|Nederlands
 Katalog
Stichwortsuche:
Noten
CDs
Bücher
Musikverlag Donautal
Edition Franz Moser
Int. Notendatenbank
 Infos
Komponisten
Wertungsstücke
Abkürzungen
Über uns
Kontakt/AGB
Notenblätter/PartiturenNotenblätter/Partituren
En Carriere - klicken für größeres Bild
klicken für größeres Bild
En Carriere - Notenbeispiel
Notenbeispiel
Titel En Carriere
Kategorie Blasorchester/HaFaBra
Unterkategorie Galopp
Besetzung Ha (Blasorchester)
Format/Umfang DirStm (Direktionsstimme und Stimmen)
Verlags-Artikelnr. KL 1164
Verkaufspreis 60,00 EUR (inkl. 10 % österr. USt.)
Komponist Komzak, Karl Sohn
Arrangeur Österreicher, Johann
Schwierigkeitsgrad 2+
Notenbeispiel Notenbeispiel hier klicken
Musterpartitur Musterpartitur hier klicken
Tonbeispiel
Videobeispiel Kennen Sie ein Video, das diesen Artikel gut demonstriert? Bitte nennen Sie uns den Link oder schicken Sie uns das Video per E-Mail (office@kliment.at) oder Post. Danke.
Lieferbar ja ja
Programmnotizen: Ergänzungstext

"Carrière" heisst in der Reitkunst die schnellste Gangart des Pferdes, zu der man am zweckmässigsten aus dem verstärkten Galopp übergeht. Militärisch dient der Galopp zu schnellen bewegungen und bei der Kavallerie in der Attacke als Übergang von dem trabe zur Carriére, mit der in den Feind eingebrochen wird (Brockhaus 1883). Komzák war weder in der Reitkunst erfahren, noch hatte er als Kapellmeister einer Infanterie-Regimentsmusik Berührungen zu einer solchen Kavallerie. Der Titel ist eine ganz simple Parallele zur Komposition "En avant" (Vorwärts!) des ihm befreundeten Komponisten Rudolf Freiherr von Prandau, dem dieses Opus gewidmet ist. Die familie Prandau (eigentlich Hilleprand v. Prandau) war - allerdings vor langer Zeit (1727-1729) - Besitzerin des Freihofes in Kagran, woran aber die Prandaugasse im nunmehrigen 22. Bezirk Donaustadt noch heute erinnert.
Zum ersten Mal erklang dieser wirkungsvolle Galopp, gespielt von der Musik des Inf.-Reg. Nr.84 unter der Leitung des Komponisten am 25. Dez. 1887 im Café-Restaurant des Wiener Volksgarten, wo täglich eine Militärkapelle konzertierte.
Format/Umfang EUR
En Carriere - hier klicken En Carriere (Blasorchester), Direktionsstimme und Stimmen 60,00
Faszination Blasmusik in der Bundeshauptstadt Wien - hier klicken Faszination Blasmusik in der Bundeshauptstadt Wien, 2 Audio-CDs 15,00

Warenkorb Um diesen Artikel zu bestellen bitte einloggen (hier klicken).


Um die Musterpartituren anzusehen, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link.

Adobe Reader

Um die Tonbeispiele anzuhören, benötigen Sie einen MP3-Spieler, den Sie kostenlos herunterladen können, z.B.:

Empfehlungen:
Heurigenbrüder von Julius Fucik, arr. Stefan Ebner - hier klicken

Max und Moritz - Das neue Kindermusical, Buch und CD - hier klicken
Created by MusicaInfo.net